Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

fleisch­lich

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: fleisch|lich

Bedeutungsübersicht

  1. aus Fleisch bestehend, Fleisch enthaltend
  2. (gehoben) die sinnlichen, besonders die geschlechtlichen Begierden betreffend

Synonyme zu fleischlich

erotisch, geschlechtlich, intim, sexuell, sinnlich, wollüstig

Aussprache

Betonung: fleischlich

Grammatik

Steigerungsformen

Positivfleischlich
Komparativfleischlicher
Superlativam fleischlichsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-fleischlicher-fleischliche-fleischliches-fleischliche
Genitiv-fleischlichen-fleischlicher-fleischlichen-fleischlicher
Dativ-fleischlichem-fleischlicher-fleischlichem-fleischlichen
Akkusativ-fleischlichen-fleischliche-fleischliches-fleischliche

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderfleischlichediefleischlichedasfleischlichediefleischlichen
Genitivdesfleischlichenderfleischlichendesfleischlichenderfleischlichen
Dativdemfleischlichenderfleischlichendemfleischlichendenfleischlichen
Akkusativdenfleischlichendiefleischlichedasfleischlichediefleischlichen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinfleischlicherkeinefleischlichekeinfleischlicheskeinefleischlichen
Genitivkeinesfleischlichenkeinerfleischlichenkeinesfleischlichenkeinerfleischlichen
Dativkeinemfleischlichenkeinerfleischlichenkeinemfleischlichenkeinenfleischlichen
Akkusativkeinenfleischlichenkeinefleischlichekeinfleischlicheskeinefleischlichen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. aus Fleisch (1) bestehend, Fleisch (3) enthaltend

    Beispiel

    fleischliche Kost
  2. die sinnlichen, besonders die geschlechtlichen Begierden betreffend

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    die fleischlichen Lüste

Blättern