fie­pen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
fie|pen

Bedeutungen (2)

Info
  1. (von Rehkitz und Ricke) einen leisen, hohen Lockruf hervorbringen
    Gebrauch
    Jägersprache
  2. einen leisen, hohen Ton von sich geben
    Beispiel
    • der Hund, der Vogel fiepte ängstlich

Synonyme zu fiepen

Info

Herkunft

Info

lautmalend

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich fiepeich fiepe
du fiepstdu fiepest fiep, fiepe!
er/sie/es fiepter/sie/es fiepe
Pluralwir fiepenwir fiepen
ihr fieptihr fiepet fiept!
sie fiepensie fiepen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich fiepteich fiepte
du fieptestdu fieptest
er/sie/es fiepteer/sie/es fiepte
Pluralwir fieptenwir fiepten
ihr fieptetihr fieptet
sie fieptensie fiepten
Partizip I fiepend
Partizip II gefiept
Infinitiv mit zu zu fiepen

Aussprache

Info
Betonung
fiepen