fie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
Seemannssprache
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
fie|ren

Bedeutungen (2)

Info
  1. eine Last o. Ä. durch Lösen des Taus herunterlassen
    Beispiel
    • das Großsegel, die Rettungsboote fieren
  2. (ein belastetes Tau) ablaufen lassen

Herkunft

Info

mittelniederdeutsch vīren; vgl. althochdeutsch gifieren = (nach einer bestimmten Seite) wenden; fügen, führen, bringen, zu: fiera = Seite

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich fiereich fiere
du fierstdu fierest fier, fiere!
er/sie/es fierter/sie/es fiere
Pluralwir fierenwir fieren
ihr fiertihr fieret fiert!
sie fierensie fieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich fierteich fierte
du fiertestdu fiertest
er/sie/es fierteer/sie/es fierte
Pluralwir fiertenwir fierten
ihr fiertetihr fiertet
sie fiertensie fierten
Partizip I fierend
Partizip II gefiert
Infinitiv mit zu zu fieren

Aussprache

Info
Betonung
fieren

Blättern

Info