Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

feig, fei­ge

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: abwertend
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: feig, fei|ge

Bedeutungsübersicht

    1. [ohne Ehrgefühl, unehrenhaft] vor jeder Gefahr, jedem Risiko ängstlich zurückschreckend, ohne Mut
    2. von Feigheit zeugend
  1. hinterhältig, gemein

Aussprache

Betonung: feig🔉
feige🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch veige, althochdeutsch feigi, eigentlich = dem Tode verfallen; verdammt, vielleicht verwandt mit Fehde

Grammatik

Steigerungsformen

Positivfeig
Komparativfeiger
Superlativam feigesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinFemininNeutrumMaskulin/Feminin/Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-feiger-feige-feiges-feige
Genitiv-feigen-feiger-feigen-feiger
Dativ-feigem-feiger-feigem-feigen
Akkusativ-feigen-feige-feiges-feige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinFemininNeutrumMaskulin/Feminin/Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderfeigediefeigedasfeigediefeigen
Genitivdesfeigenderfeigendesfeigenderfeigen
Dativdemfeigenderfeigendemfeigendenfeigen
Akkusativdenfeigendiefeigedasfeigediefeigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinFemininNeutrumMaskulin/Feminin/Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativkeinfeigerkeinefeigekeinfeigeskeinefeigen
Genitivkeinesfeigenkeinerfeigenkeinesfeigenkeinerfeigen
Dativkeinemfeigenkeinerfeigenkeinemfeigenkeinenfeigen
Akkusativkeinenfeigenkeinefeigekeinfeigeskeinefeigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. [ohne Ehrgefühl, unehrenhaft] vor jeder Gefahr, jedem Risiko ängstlich zurückschreckend, ohne Mut

      Beispiel

      sich feig zurückziehen
    2. von Feigheit zeugend

      Beispiel

      feige Ausreden
  1. hinterhältig, gemein

    Beispiele

    • ein feiger Mord
    • sie haben uns feig im Stich gelassen

Blättern