fan­ta­sie­ren, phan­ta­sie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Schreibung
fantasieren
Alternative Schreibung
phantasieren
Worttrennung
fan|ta|sie|ren, phan|ta|sie|ren

Bedeutungen (3)

Info
    1. über etwas, womit sich die Fantasie beschäftigt, was man sich in Gedanken ausmalt, sprechen
      Beispiele
      • vom Reichtum fantasieren
      • fantasierst du (redest du Unsinn), oder sagst du die Wahrheit?
    2. sich jemanden, etwas in der Fantasie vorstellen, ausmalen
      Beispiel
      • die Eltern fantasierten ihre Kinder als engelhafte Unschuldswesen
  1. (in Fieberträumen) wirr reden
    Gebrauch
    Medizin
    Beispiel
    • der Kranke fantasierte die ganze Nacht
  2. auf einem Instrument ohne Noten spielen, was einem gerade einfällt
    Gebrauch
    Musik
    Beispiele
    • auf dem Klavier fantasieren
    • er fantasierte über ein Thema von Bach

Synonyme zu fantasieren

Info

Herkunft

Info

mittellateinisch phantasiari = sich einbilden

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich fantasiereich fantasiere
du fantasierstdu fantasierest fantasier, fantasiere!
er/sie/es fantasierter/sie/es fantasiere
Pluralwir fantasierenwir fantasieren
ihr fantasiertihr fantasieret fantasiert!
sie fantasierensie fantasieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich fantasierteich fantasierte
du fantasiertestdu fantasiertest
er/sie/es fantasierteer/sie/es fantasierte
Pluralwir fantasiertenwir fantasierten
ihr fantasiertetihr fantasiertet
sie fantasiertensie fantasierten
Partizip I fantasierend
Partizip II fantasiert
Infinitiv mit zu zu fantasieren

Aussprache

Info
Betonung
fantasieren
phantasieren
Lautschrift
🔉[fantaˈziːrən]