Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

fa­bu­lie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: fa|bu|lie|ren

Bedeutungsübersicht

fantasievoll erzählen; Geschichten erfinden und ausschmücken

Beispiele

  • er fabulierte von seltsamen Begegnungen, Ereignissen
  • <substantiviert>: er geriet gelegentlich ins Fabulieren

Synonyme zu fabulieren

ausmalen, ausspinnen, [er]dichten, ersinnen, erzählen, fabeln, fantasieren, plaudern; (umgangssprachlich) flunkern, schwindeln, vorerzählen, vorflunkern, zusammenlügen; (landschaftlich) verzählen; (Seemannssprache) reesen
Anzeige

Aussprache

Betonung: fabulieren

Herkunft

lateinisch fabulari, zu: fabula, Fabel

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich fabuliereich fabuliere 
 du fabulierstdu fabulierest fabulier, fabuliere!
 er/sie/es fabulierter/sie/es fabuliere 
Pluralwir fabulierenwir fabulieren 
 ihr fabuliertihr fabulieret
 sie fabulierensie fabulieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich fabulierteich fabulierte
 du fabuliertestdu fabuliertest
 er/sie/es fabulierteer/sie/es fabulierte
Pluralwir fabuliertenwir fabulierten
 ihr fabuliertetihr fabuliertet
 sie fabuliertensie fabulierten
Partizip I fabulierend
Partizip II fabuliert
Infinitiv mit zu zu fabulieren
Anzeige

Blättern