aus­spin­nen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|spin|nen

Bedeutung

Info

Worte, Gedanken, eine Erzählung weiter ausbreiten, fortführen, ausmalen

Beispiele
  • einen Gedanken ausspinnen
  • sie hat die Geschichte fantasievoll ausgesponnen

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich spinne ausich spinne aus
du spinnst ausdu spinnest aus spinn aus, spinne aus!
er/sie/es spinnt auser/sie/es spinne aus
Pluralwir spinnen auswir spinnen aus
ihr spinnt ausihr spinnet aus spinnt aus!
sie spinnen aussie spinnen aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich spann ausich spänne aus, spönne aus
du spannst ausdu spännest aus, spännst aus, spönnest aus, spönnst aus
er/sie/es spann auser/sie/es spänne aus, spönne aus
Pluralwir spannen auswir spännen aus, spönnen aus
ihr spannt ausihr spännet aus, spännt aus, spönnet aus, spönnt aus
sie spannen aussie spännen aus, spönnen aus
Partizip I ausspinnend
Partizip II ausgesponnen
Infinitiv mit zu auszuspinnen

Aussprache

Info
Betonung
ausspinnen