aus­ma­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|ma|len

Bedeutungen (2)

Info
    1. mit Farbe ausfüllen
      Beispiele
      • die Figuren im Malbuch ausmalen
      • einen Holzschnitt ausmalen (kolorieren)
    2. (die Flächen eines Innenraumes) bemalen, mit Malereien ausschmücken
      Beispiel
      • einen Kirchenraum ausmalen
    3. in seiner ganzen Fläche, vollständig streichen
      Gebrauch
      österreichisch, sonst landschaftlich
      Beispiel
      • die Wohnung ausmalen lassen
    1. anschaulich darstellen, schildern
      Beispiel
      • [jemandem] ein Erlebnis, die Folgen einer Handlung [in grellen Farben] ausmalen
    2. sich etwas in allen Einzelheiten vorstellen
      Grammatik
      sich ausmalen
      Beispiel
      • ich hatte mir die Reise, das Wiedersehen [in Gedanken] so schön ausgemalt

Synonyme zu ausmalen

Info
  • sich ausdenken, sich einbilden, sich ein Bild machen, fantasieren

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich male aus ich male aus
du malst aus du malest aus mal aus, male aus!
er/sie/es malt aus er/sie/es male aus
Plural wir malen aus wir malen aus
ihr malt aus ihr malet aus malt aus!
sie malen aus sie malen aus

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich malte aus ich malte aus
du maltest aus du maltest aus
er/sie/es malte aus er/sie/es malte aus
Plural wir malten aus wir malten aus
ihr maltet aus ihr maltet aus
sie malten aus sie malten aus
Partizip I ausmalend
Partizip II ausgemalt
Infinitiv mit zu auszumalen

Aussprache

Info
Betonung
🔉ausmalen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen