Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

er­spü­ren

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: er|spü|ren

Bedeutungsübersicht

  1. gefühlsmäßig erfassen, erkennen, wahrnehmen
  2. (selten) ertasten

Synonyme zu erspüren

bemerken, durchschauen, entdecken, erfassen, schauen, spüren, verstehen, wahrnehmen, wittern

Aussprache

Betonung: erspüren

Herkunft

mittelhochdeutsch erspürn = aufspüren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich erspüreich erspüre 
 du erspürstdu erspürest erspür, erspüre!
 er/sie/es erspürter/sie/es erspüre 
Pluralwir erspürenwir erspüren 
 ihr erspürtihr erspüret 
 sie erspürensie erspüren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich erspürteich erspürte
 du erspürtestdu erspürtest
 er/sie/es erspürteer/sie/es erspürte
Pluralwir erspürtenwir erspürten
 ihr erspürtetihr erspürtet
 sie erspürtensie erspürten
Partizip I erspürend
Partizip II erspürt
Infinitiv mit zu zu erspüren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. gefühlsmäßig erfassen, erkennen, wahrnehmen

    Beispiel

    ich erspürte Misstrauen bei ihr
  2. ertasten

    Gebrauch

    selten

Blättern

↑ Nach oben