er­denk­lich

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
er|denk|lich
Beispiel
alles erdenklich[e] Gute wünschen

Bedeutung

Info

was sich nur denken lässt; was, soweit überhaupt denkbar, irgendwie möglich ist

Beispiele
  • er gab sich alle erdenkliche Mühe
  • wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute/erdenkliche Gute
  • 〈substantiviert:〉 sie tat alles Erdenkliche

Synonyme zu erdenklich

Info

Grammatik

Info

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektiverdenklichererdenklichenerdenklichemerdenklichen
FemininumArtikel
Adjektiverdenklicheerdenklichererdenklichererdenkliche
NeutrumArtikel
Adjektiverdenklicheserdenklichenerdenklichemerdenkliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektiverdenklicheerdenklichererdenklichenerdenkliche

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektiverdenklicheerdenklichenerdenklichenerdenklichen
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektiverdenklicheerdenklichenerdenklichenerdenkliche
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektiverdenklicheerdenklichenerdenklichenerdenkliche
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektiverdenklichenerdenklichenerdenklichenerdenklichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektiverdenklichererdenklichenerdenklichenerdenklichen
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektiverdenklicheerdenklichenerdenklichenerdenkliche
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektiverdenklicheserdenklichenerdenklichenerdenkliches
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektiverdenklichenerdenklichenerdenklichenerdenklichen

Aussprache

Info
Betonung
erdenklich
Lautschrift
[ɛɐ̯ˈdɛŋklɪç]