er­brü­ten

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
fachsprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
erbrüten

Rechtschreibung

Worttrennung
er|brü|ten

Bedeutung

ausbrüten

Beispiel
  • künstlich erbrütete Vogeljunge, Küken

Grammatik

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich erbrüte ich erbrüte
du erbrütest du erbrütest erbrüt, erbrüte!
er/sie/es erbrütet er/sie/es erbrüte
Plural wir erbrüten wir erbrüten
ihr erbrütet ihr erbrütet erbrütet!
sie erbrüten sie erbrüten

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich erbrütete ich erbrütete
du erbrütetest du erbrütetest
er/sie/es erbrütete er/sie/es erbrütete
Plural wir erbrüteten wir erbrüteten
ihr erbrütetet ihr erbrütetet
sie erbrüteten sie erbrüteten
Partizip I erbrütend
Partizip II erbrütet
Infinitiv mit zu zu erbrüten
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?