Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

er­brin­gen

Wortart: unregelmäßiges Verb
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: er|brin|gen
Beispiel: den Nachweis erbringen

Bedeutungsübersicht

  1. als Ergebnis haben, liefern
  2. aufbringen

Synonyme zu erbringen

Aussprache

Betonung: erbrịngen
Lautschrift: [ɛɐ̯ˈbrɪŋən]

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich erbringeich erbringe 
 du erbringstdu erbringest erbring, erbringe!
 er/sie/es erbringter/sie/es erbringe 
Pluralwir erbringenwir erbringen 
 ihr erbringtihr erbringet
 sie erbringensie erbringen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich erbrachteich erbrächte
 du erbrachtestdu erbrächtest
 er/sie/es erbrachteer/sie/es erbrächte
Pluralwir erbrachtenwir erbrächten
 ihr erbrachtetihr erbrächtet
 sie erbrachtensie erbrächten
Partizip I erbringend
Partizip II erbracht
Infinitiv mit zu zu erbringen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. als Ergebnis haben, liefern

    Beispiel

    die Nachforschungen haben nichts erbracht
  2. aufbringen

    Beispiele

    • die Summe für den Bau erbringen
    • (nachdrücklich) den Beweis, Nachweis für etwas erbringen (etwas beweisen, nachweisen)

Blättern