ent­rin­gen

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
entringen

Rechtschreibung

Worttrennung
ent|rin|gen
Beispiel
ein Seufzer entrang sich ihr

Bedeutungen (2)

  1. in einem Kampf, unter großen Mühen wegnehmen
    Beispiel
    • jemandem die Waffe, ein wichtiges Dokument entringen
    1. sich mühsam aus einer Umklammerung o. Ä. befreien
      Grammatik
      sich entringen
      Beispiel
      • sich jemandes Umarmung entringen
    2. (als Laut) mühsam aus jemandem hervorkommen
      Grammatik
      sich entringen
      Beispiel
      • ein Seufzer entrang sich ihm, seiner Brust

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?