ein­wur­zeln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
einwurzeln

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|wur|zeln

Bedeutungen (2)

  1. Wurzeln in die Erde treiben
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiele
    • der Strauch muss erst einwurzeln
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein tief eingewurzeltes Misstrauen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • wie eingewurzelt [da]stehen/stehen bleiben (anwurzeln)
  2. sich mit den Wurzeln festsetzen
    Grammatik
    sich einwurzeln; Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • die Sträucher haben sich noch nicht richtig eingewurzelt
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein Aberglaube, der sich in den Köpfen der Menschen eingewurzelt (festgesetzt) hat
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?