ein­sie­den

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Gebrauch:
österreichisch, auch süddeutsch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
einsieden

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|sie|den

Bedeutung

einkochen (1)

Grammatik

unregelmäßiges und schwaches Verb; sott/(auch:) siedete ein, hat eingesotten/(auch:) eingesiedet

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?