Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

kon­ser­vie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: kon|ser|vie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. (besonders Lebensmittel) durch spezielle Behandlung haltbar machen
  2. durch besondere Behandlung, Pflege erhalten

Synonyme zu konservieren

Aussprache

Betonung: konservieren
Lautschrift: [kɔnzɛrˈviːrən]

Herkunft

lateinisch conservare = bewahren, erhalten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich konserviereich konserviere 
 du konservierstdu konservierest konservier, konserviere!
 er/sie/es konservierter/sie/es konserviere 
Pluralwir konservierenwir konservieren 
 ihr konserviertihr konservieret 
 sie konservierensie konservieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich konservierteich konservierte
 du konserviertestdu konserviertest
 er/sie/es konservierteer/sie/es konservierte
Pluralwir konserviertenwir konservierten
 ihr konserviertetihr konserviertet
 sie konserviertensie konservierten
Partizip I konservierend
Partizip II konserviert
Infinitiv mit zu zu konservieren

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (besonders Lebensmittel) durch spezielle Behandlung haltbar machen

    Beispiele

    • Fleisch, Gemüse konservieren
    • (Medizin) Blutplasma konservieren
    • Gurken in Essig konservieren
    • <substantiviertes 2. Partizip>: Konserviertes (Konserven oder Eingemachtes) essen
  2. durch besondere Behandlung, Pflege erhalten

    Beispiele

    • ein Gemälde, ein Gebäude konservieren
    • konservierende (Medizin; konservative 3) Behandlung
    • <in übertragener Bedeutung>: ältere Sprachzustände konservieren (beibehalten)

Blättern