Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

ein­satz­fä­hig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: ein|satz||hig

Bedeutungsübersicht

    1. fähig, sich einzusetzen
    2. fähig, eingesetzt zu werden
  1. (Sport) in der Lage, körperlichen Verfassung, an einem Spiel teilzunehmen

Synonyme zu einsatzfähig

einsatzbereit, mobil, startbereit, vorbereitet
Anzeige

Aussprache

Betonung: einsatzfähig

Grammatik

Steigerungsformen

Positiveinsatzfähig
Komparativeinsatzfähiger
Superlativam einsatzfähigsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-einsatzfähiger-einsatzfähige-einsatzfähiges-einsatzfähige
Genitiv-einsatzfähigen-einsatzfähiger-einsatzfähigen-einsatzfähiger
Dativ-einsatzfähigem-einsatzfähiger-einsatzfähigem-einsatzfähigen
Akkusativ-einsatzfähigen-einsatzfähige-einsatzfähiges-einsatzfähige

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativdereinsatzfähigedieeinsatzfähigedaseinsatzfähigedieeinsatzfähigen
Genitivdeseinsatzfähigendereinsatzfähigendeseinsatzfähigendereinsatzfähigen
Dativdemeinsatzfähigendereinsatzfähigendemeinsatzfähigendeneinsatzfähigen
Akkusativdeneinsatzfähigendieeinsatzfähigedaseinsatzfähigedieeinsatzfähigen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeineinsatzfähigerkeineeinsatzfähigekeineinsatzfähigeskeineeinsatzfähigen
Genitivkeineseinsatzfähigenkeinereinsatzfähigenkeineseinsatzfähigenkeinereinsatzfähigen
Dativkeinemeinsatzfähigenkeinereinsatzfähigenkeinemeinsatzfähigenkeineneinsatzfähigen
Akkusativkeineneinsatzfähigenkeineeinsatzfähigekeineinsatzfähigeskeineeinsatzfähigen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. fähig, sich einzusetzen (4a)
    2. fähig, eingesetzt (2b, c) zu werden
  1. in der Lage, körperlichen Verfassung, an einem Spiel teilzunehmen

    Gebrauch

    Sport

    Beispiel

    der verletzte Spieler war noch nicht [voll] einsatzfähig
Anzeige

Blättern