ein­bla­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ein|bla|sen

Bedeutungen (4)

Info
  1. durch Blasen oder mittels eines Gebläses in etwas bringen
    Beispiele
    • Luft in einen Ballon einblasen
    • Gott blies dem Menschen Leben, seinen Odem ein (biblisch; hauchte ihn ihm ein, erfüllte ihn damit)
    1. heimlich ins Ohr flüsternd mitteilen
      Gebrauch
      umgangssprachlich abwertend
      Beispiele
      • jemandem Klatsch einblasen
      • jemandem [die Antwort] einblasen (Schülersprache; leise vorsagen)
    2. Gebrauch
      abwertend
      Beispiel
      • wer mag ihm diese Idee, Torheit eingeblasen haben?
    1. ein Blasinstrument durch häufiges Benutzen, Blasen mit der Zeit seine volle klangliche Leistung erreichen lassen
      Beispiel
      • eine Flöte einblasen
    2. durch Blasen auf einem Blasinstrument allmählich die gewohnte spiel- und klangtechnische Leistung erreichen
      Grammatik
      sich einblasen
      Beispiel
      • ich muss mich erst [auf der Posaune] einblasen
  2. durch heftiges Blasen einstürzen, zusammenstürzen lassen
    Beispiel
    • der Orkan blies die Gebäude wie Kartenhäuser ein

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich blase einich blase ein
du bläst eindu blasest ein blas ein, blase ein!
er/sie/es bläst einer/sie/es blase ein
Pluralwir blasen einwir blasen ein
ihr blast einihr blaset ein blast ein!
sie blasen einsie blasen ein

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich blies einich bliese ein
du bliesest ein, bliest eindu bliesest ein
er/sie/es blies einer/sie/es bliese ein
Pluralwir bliesen einwir bliesen ein
ihr bliest einihr blieset ein
sie bliesen einsie bliesen ein
Partizip I einblasend
Partizip II eingeblasen
Infinitiv mit zu einzublasen

Aussprache

Info
Betonung
einblasen