eckig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉eckig

Rechtschreibung

Worttrennung
eckig

Bedeutungen (2)

  1. Ecken (1a) aufweisend; nicht rund
    Beispiele
    • ein eckiger Tisch
    • die Linie verläuft eckig
    1. abrupt wechselnde Bewegungen zeigend
      Beispiele
      • ein eckiger Gang
      • sich eckig (ungeschickt) benehmen
    2. schroff, unverbindlich
      Beispiel
      • ein eckiges Wesen haben

Herkunft

mittelhochdeutsch eckeht, zu Ecke

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?