durch­zwän­gen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
durchzwängen

Rechtschreibung

Worttrennung
durch|zwän|gen
Beispiel
durchgezwängt

Bedeutung

durch etwas zwängen

Beispiele
  • das Kind hat seinen Kopf durch das Gitter durchgezwängt
  • er zwängte sich [unter dem Zaun] durch

Synonyme zu durchzwängen

  • sich drängen, sich keilen, sich schieben, sich vordrängeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?