durch­ei­n­an­der

Wortart:
Adverb
Aussprache:
Betonung
🔉durcheinander

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
durch|ei|nan|der
Alle Trennmöglichkeiten
durch|ei|n|an|der

Man schreibt „durcheinander“ mit dem folgenden Verb in der Regel zusammen, wenn es den gemeinsamen Hauptakzent trägt D 48:

  • durcheinanderbringen, durcheinandergehen, durcheinandergeraten, durcheinanderlaufen, durcheinanderreden, durcheinanderwirbeln usw.

Aber:

  • durcheinander sein
  • die Zahlen durcheinander (umgangssprachlich für ungeordnet) eingeben

Bedeutungen (2)

  1. völlig ungeordnet, in Unordnung
    Beispiel
    • hier ist ja alles durcheinander
  2. verwirrt, konfus
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • nach dem Gespräch war sie völlig durcheinander

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen