durch­ei­n­an­der­ge­hen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
durcheinandergehen
Lautschrift
🔉[dʊrçʔaɪ̯ˈnandɐɡeːən]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
durch|ei|nan|der|ge|hen
Alle Trennmöglichkeiten
durch|ei|n|an|der|ge|hen

Bedeutung

völlig ungeordnet vor sich gehen, vonstattengehen

Beispiel
  • im Betrieb geht heute alles durcheinander

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?