ding­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
dinglich

Rechtschreibung

Worttrennung
ding|lich
Beispiel
dinglicher Anspruch

Bedeutungen (2)

  1. gegenständlich; real, konkret; in der Realität vorhanden
    Beispiele
    • etwas dinglich erfahren
    • 〈substantiviert:〉 alles Dingliche
  2. das Recht an Sachen betreffend
    Gebrauch
    Rechtssprache
    Beispiel
    • ein dinglicher Anspruch, Vertrag
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?