Ding­ge­dicht, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Literaturwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Dinggedicht

Rechtschreibung

Worttrennung
Ding|ge|dicht

Bedeutung

Gedichttypus, bei dem ein Ding (1) Gegenstand der Beschreibung [und der symbolischen Ausdeutung] ist

Herkunft

zu Ding

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?