dif­fi­zil

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
diffizil

Rechtschreibung

Worttrennung
dif|fi|zil

Bedeutungen (2)

  1. schwierig, nicht leicht [zu bewältigen]; peinliche Genauigkeit fordernd; kompliziert
    Beispiele
    • eine sehr diffizile Arbeit
    • die Methoden sind äußerst diffizil
  2. einen schwierigen Charakter habend, schwer zu behandeln
    Beispiele
    • ein sehr diffiziler Mensch
    • sie ist in allen Dingen sehr diffizil

Herkunft

französisch difficile < lateinisch difficilis = nicht leicht zu tun, zu: facere = machen, tun

Wussten Sie schon?

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar