denn

Wortart:
Konjunktion
Aussprache:
Betonung
🔉denn
Wörter mit gleicher Schreibung
denn (Partikel)
denn (Adverb)

Rechtschreibung

Worttrennung
denn

Bedeutungen (2)

  1. gibt die Begründung an
    Beispiele
    • wir blieben zu Hause, denn das Wetter war schlecht
    • ich glaube ihm nicht, denn wenn es so wäre, hätte er die Polizei verständigt
    • sie war von ihrem Sieg überzeugt, denn um zu gewinnen, hatte sie hart trainiert
  2. Gebrauch
    vereinzelt noch, um doppeltes „als“ zu vermeiden, sonst veraltet oder gehoben
    Beispiele
    • er ist als Wissenschaftler bedeutender denn als Künstler
    • 〈häufig noch in Verbindung mit „je“ nach Komparativ:〉 mehr, besser, öfter denn je [zuvor]

Herkunft

mittelhochdeutsch den(ne), althochdeutsch denne, erst seit dem 18. Jahrhundert unterschieden von dann

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?