Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

de­mo­lie­ren

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: de|mo|lie|ren

Bedeutungsübersicht

  1. gewaltsam [und mutwillig] beschädigen, zerstören
  2. (österreichisch) abreißen

Synonyme zu demolieren

Anzeige

Aussprache

Betonung: demolieren
Lautschrift: [demoˈliːrən] 🔉

Herkunft

unter Einfluss von französisch démolir < lateinisch demoliri

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich demoliereich demoliere 
 du demolierstdu demolierest demolier, demoliere!
 er/sie/es demolierter/sie/es demoliere 
Pluralwir demolierenwir demolieren 
 ihr demoliertihr demolieret
 sie demolierensie demolieren 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich demolierteich demolierte
 du demoliertestdu demoliertest
 er/sie/es demolierteer/sie/es demolierte
Pluralwir demoliertenwir demolierten
 ihr demoliertetihr demoliertet
 sie demoliertensie demolierten
Partizip I demolierend
Partizip II demoliert
Infinitiv mit zu zu demolieren
Anzeige

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. gewaltsam [und mutwillig] beschädigen, zerstören

    Beispiele

    • die Möbel demolieren
    • das Auto, Fahrrad ist total demoliert
  2. abreißen (3)

    Gebrauch

    österreichisch

Blättern