de­mo­lie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
demolieren
Lautschrift
🔉[demoˈliːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
de|mo|lie|ren

Bedeutungen (2)

  1. gewaltsam [und mutwillig] beschädigen, zerstören
    Beispiele
    • die Möbel demolieren
    • das Auto, Fahrrad ist total demoliert
  2. Gebrauch
    österreichisch

Herkunft

unter Einfluss von französisch démolir < lateinisch demoliri

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?