de­mas­kie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
demaskieren

Rechtschreibung

Worttrennung
de|mas|kie|ren

Bedeutungen (3)

    1. die Maske, die man auf einem Kostüm- oder Maskenfest getragen hat, ablegen
      Grammatik
      sich demaskieren
      Beispiel
      • um Mitternacht mussten sich alle demaskieren
    2. sein wahres Gesicht zeigen
      Grammatik
      sich demaskieren
      Beispiel
      • sich durch sein Verhalten als gewissenloser Verräter demaskieren
  1. Beispiele
    • einen Betrüger demaskieren
    • der Konkurs hat ihn als unseriösen Kaufmann demaskiert
  2. die Tarnung [von einem Geschütz] entfernen
    Gebrauch
    Militär

Herkunft

französisch démasquer, zu: masquer, maskieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?