Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

da­von

Wortart: Adverb
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: da|von
  • sie wird auf und davon laufen
  • er will etwas davon, viel davon, nichts davon haben
  • es ist nichts davon (von der bezeichneten Sache) geblieben; es ist davon gekommen, dass …; sie können nicht davon lạssen
Vgl. aber davonbleiben, davonkommen, davonlassen usw.

Bedeutungsübersicht

    1. von dieser Stelle, diesem Gegenstand entfernt
    2. von dieser Stelle als Ausgangspunkt, von diesem Gegenstand weg
  1. von dieser Sache, Angelegenheit [als Ausgangspunkt]; hinsichtlich dieser Sache, Angelegenheit, im Hinblick darauf; über diese Sache, Angelegenheit
  2. durch diese Sache, Angelegenheit verursacht; durch dieses Mittel, Verfahren, durch diesen Umstand, dadurch
  3. von dieser Menge als [An]teil, von diesen Personen
  4. von dieser Sache, diesem Material als Grundlage; aus diesem Material, Stoff, daraus
  5. (besonders norddeutsch) in bestimmten Verwendungen in getrennter Stellung

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu davon

Aussprache

davọn🔉, mit besonderem Nachdruck: [ˈdaː…] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch dāvon

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. von dieser Stelle, diesem Gegenstand entfernt

      Beispiele

      • hier ist die Unglücksstelle, und nur einige Meter davon [entfernt] ist eine steile Böschung
      • <in übertragener Bedeutung>: wir sind noch weit davon entfernt (haben [für das Problem] noch lange keine Lösung gefunden)
    2. von dieser Stelle als Ausgangspunkt, von diesem Gegenstand weg

      Beispiele

      • dies ist die Hauptstraße, und davon zweigen einige Nebenstraßen ab
      • das Schild klebt so fest an dem Brett, dass es nicht davon zu lösen ist
      • davon frei, befreit, geheilt sein
  1. von dieser Sache, Angelegenheit [als Ausgangspunkt]; hinsichtlich dieser Sache, Angelegenheit, im Hinblick darauf; über diese Sache, Angelegenheit

    Beispiele

    • es war ein Schock für sie, aber sie hat sich wieder davon erholt
    • davon hast du doch nichts (das bringt dir doch keinen Nutzen)
    • das Gegenteil davon ist wahr
    • er will davon nichts wissen
    • davon gehen wir aus
    • ein andermal mehr davon
  2. durch diese Sache, Angelegenheit verursacht; durch dieses Mittel, Verfahren, durch diesen Umstand, dadurch

    Beispiele

    • davon hast du nur Ärger, wirst du nur krank
    • das kommt davon (das rührt daher), dass es so lange geregnet hat
    • das kommt davon! (die Folgen waren [dir] ja bekannt)
    • es war so laut, ich bin davon aufgewacht
  3. von dieser Menge als [An]teil, von diesen Personen

    Beispiele

    • hast du schon [etwas] davon gegessen, genommen?
    • das ist die Hälfte davon
    • ich habe nichts davon bekommen
    • dies sind alle Exemplare, eins davon können Sie haben
  4. von dieser Sache, diesem Material als Grundlage; aus diesem Material, Stoff, daraus

    Beispiele

    • hier ist die Wolle, du kannst dir einen Schal davon stricken
    • davon (von diesen [finanziellen] Mitteln) kann man nicht leben
  5. in bestimmten Verwendungen in getrennter Stellung

    Gebrauch

    besonders norddeutsch

    Beispiel

    da habe ich nichts von

Blättern