da­r­ü­ber

Wortart:
Adverb
Häufigkeit:
▒▒▒▒
Aussprache:
Betonung
🔉darüber
mit besonderem Nachdruck:
🔉[ˈdaː…]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
da|rü|ber
Alle Trennmöglichkeiten
da|r|ü|ber
  • sie ist darüber sehr böse
  • darüber hinaus habe ich keine Fragen

Getrenntschreibung in Verbindung mit Verben, wenn der Hauptakzent auf dem Verb liegt:

  • wir haben uns darüber gestritten
  • wir müssen darüber reden

Zusammenschreibung in Verbindung mit Verben, wenn der Hauptakzent auf „darüber“ liegt:

  • mit der Hand darüberfahren
  • sich darübermachen (umgangssprachlich für mit etwas beginnen)
  • die Vorwürfe stören uns nicht, weil wir darüberstehen (darüber erhaben sind)

Gelegentlich sind unterschiedliche Betonungen möglich:

  • wir haben ein Brett darübergelegt, aber du solltest das Brett darüber legen, nicht hierüber
  • da steht ein Karton, pass auf, dass du nicht darüberfällst oder darüber fällst

Bedeutungen (4)

    1. über dieser Stelle, diesem Ort; über diesem Gegenstand
      Beispiele
      • an der Wand stand ein Sofa, darüber hing ein Spiegel
      • das Zimmer darüber ist Wohnzimmer
      • sie trug ein Seidenkleid und darüber einen leichten Mantel
    2. über diese Stelle, diesen Ort, über diesen Gegenstand
      Beispiel
      • sie packte Wäsche in den Koffer, darüber legte sie die Anzüge
    3. über diese Stelle, diesen Ort, über diesen Gegenstand hinweg
      Beispiel
      • die Mauer war zu hoch, man konnte nicht darüber sehen
      Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
      • darüber hinaus (außerdem, überdies: es gab darüber hinaus nicht viel Neues zu berichten)
    1. über dieser Sache, Angelegenheit o. Ä.
      Beispiel
      • die Aufgaben sind schwer, sie denkt immer noch darüber nach
    2. über diese Sache, Angelegenheit; was diese Sache, Angelegenheit o. Ä. betrifft
      Beispiele
      • darüber müssen wir noch sprechen
      • er war sehr ungehalten darüber
      • darüber kann kein Zweifel bestehen
      • du brauchst dir keine Sorgen darüber zu machen
      • das täuscht nicht darüber hinweg, dass …
      • darüber wollen wir noch einmal hinwegsehen
      • es war eine Beleidigung, aber sie war, zeigte sich darüber erhaben
  1. über dieses Maß, diese Grenze o. Ä. hinaus
    Beispiele
    • das Alter liegt bei dreißig Jahren und darüber
    • der Preis beträgt fünfzig Euro oder etwas darüber
    • es ist schon zehn Minuten darüber (später)
    1. währenddessen, dabei
      Beispiele
      • die Sitzung hatte lange gedauert, es war darüber Abend geworden
      • sie hatte gelesen und war darüber eingeschlafen
    2. dabei und aus diesem Grund
      Beispiel
      • die Kinder waren so eifrig bei ihrem Spiel, dass sie darüber vergaßen, rechtzeitig nach Hause zu gehen

Herkunft

mittelhochdeutsch dār über, althochdeutsch dār(a) ubere, dār(a) ubiri

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?