dar­rei­chen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉darreichen

Rechtschreibung

Worttrennung
dar|rei|chen

Bedeutungen (2)

  1. anbietend hinhalten, hinreichen
    Beispiele
    • man reichte ihm einen Becher Wein dar
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er wies die dargereichte Hand (Angebot zur Versöhnung) zurück
  2. als Geschenk geben, überreichen
    Beispiel
    • den Gästen wurden zum Abschied Gaben dargereicht

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?