auf­ti­schen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
auftischen
Lautschrift
[ˈaʊ̯ftɪʃn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|ti|schen

Bedeutungen (2)

  1. zum Essen auf den Tisch bringen; zum Verzehr anbieten
    Beispiele
    • das Beste aus Küche und Keller auftischen
    • [jemandem] reichlich auftischen (ihn gut bewirten)
  2. etwas erzählen, berichten [was nicht der Wahrheit entspricht]
    Gebrauch
    umgangssprachlich abwertend
    Beispiel
    • [jemandem] Lügen auftischen

Synonyme zu auftischen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?