da­misch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
süddeutsch, österreichisch umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
damisch

Rechtschreibung

Worttrennung
da|misch

Bedeutungen (3)

  1. dumm, läppisch, etwas verrückt
    Beispiel
    • so ein damischer Kerl!
  2. verwirrt, schwindlig
    Beispiel
    • er war ganz damisch, als er wieder draußen war
  3. sehr, ungeheuer
    Grammatik
    intensivierend bei Adjektiven und Verben
    Beispiele
    • es ist damisch kalt
    • er hat damisch gefroren

Herkunft

verwandt mit taumeln

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?