bro­schie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Verlagswesen
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
broschieren

Rechtschreibung

Worttrennung
bro|schie|ren

Bedeutung

Druckbogen in einen Umschlag aus Karton heften oder leimen

Beispiel
  • eine broschierte (nicht gebundene) Ausgabe

Herkunft

französisch brocher = aufspießen, durchstechen, zu: broche, Brosche

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?