klam­mern

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
klam|mern
Beispiele
ich klammere; sich an etwas oder jemanden klammern

Bedeutungen (4)

Info
    1. jemanden, etwas mit den Fingern oder Armen [und Beinen] fest umschließen und sich so festzuhalten suchen
      Grammatik
      sich klammern
      Beispiele
      • eine Hand klammert sich um mein Handgelenk
      • sie klammerte sich an die Freundin, an die Reling
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sich an eine Hoffnung, an einen Gedanken klammern
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sich ans Leben klammern (am Leben hängen)
    2. (die Finger, die Hand) wie eine Klammer (1) um etwas legen
      Beispiel
      • die Hand um die Stange klammern
  1. mit einer Klammer (1) zusammenhalten
    Beispiel
    • eine Wunde klammern
  2. an etwas mit einer Klammer (1) befestigen
    Beispiel
    • einen Zettel an das Buch klammern
  3. die Arme um den Gegner legen und ihn an sich ziehen
    Gebrauch
    Boxen

Synonyme zu klammern

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
🔉klammern