blöd, blö­de

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
blöd, blö|de
Beispiele
das ist der blödes|te Witz, den ich je gehört habe; sich blöd stellen; aber D 72: so etwas Blödes!

Bedeutungen (3)

Info
    1. dumm, töricht
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • sich [reichlich] blöde benehmen
    2. albern, unsinnig, geistlos
      Beispiel
      • eine blöde Frage
  1. unangenehm, ärgerlich
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • eine blöde Sache
    • zu blöd, dass ich das vergessen habe
  2. geistig behindert
    Gebrauch
    veraltet

Synonyme zu blöd

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch blœde = schwach, zart, althochdeutsch blōdi = unwissend, scheu

Grammatik

Info

Adjektiv; Steigerungsformen: blöder, blöd[e]st…

Steigerungsformen

Positivblöd
Komparativblöder
Superlativam blödesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikel
Adjektivblöderblödenblödemblöden
FemininumArtikel
Adjektivblödeblöderblöderblöde
NeutrumArtikel
Adjektivblödesblödenblödemblödes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikel
Adjektivblödeblöderblödenblöde

Schwache Beugung (mit Artikel)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelderdesdemden
Adjektivblödeblödenblödenblöden
FemininumArtikeldiederderdie
Adjektivblödeblödenblödenblöde
NeutrumArtikeldasdesdemdas
Adjektivblödeblödenblödenblöde
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikeldiederdendie
Adjektivblödenblödenblödenblöden

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

NominativGenitivDativAkkusativ
SingularMaskulinumArtikelwortkeinkeineskeinemkeinen
Adjektivblöderblödenblödenblöden
FemininumArtikelwortkeinekeinerkeinerkeine
Adjektivblödeblödenblödenblöde
NeutrumArtikelwortkeinkeineskeinemkein
Adjektivblödesblödenblödenblödes
PluralMaskulinum Femininum NeutrumArtikelwortkeinekeinerkeinenkeine
Adjektivblödenblödenblödenblöden

Aussprache

Info
Betonung
🔉blöd
🔉blöde