Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

blöd, blö­de

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: blöd, blö|de
Beispiele: das ist der blödes|te Witz, den ich je gehört habe; sich blöd stellen; aber  [Regel 72]: so etwas Blödes!

Bedeutungsübersicht

    1. (umgangssprachlich) dumm, töricht
    2. albern, unsinnig, geistlos
  1. (umgangssprachlich) unangenehm, ärgerlich
  2. (veraltet) geistig behindert

Synonyme zu blöd

Aussprache

Betonung: blöd 🔉
blöde 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch blœde = schwach, zart, althochdeutsch blōdi = unwissend, scheu

Grammatik

Adjektiv; Steigerungsformen: blöder, blöd[e]st…

Steigerungsformen

Positivblöd
Komparativblöder
Superlativam blödesten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-blöder-blöde-blödes-blöde
Genitiv-blöden-blöder-blöden-blöder
Dativ-blödem-blöder-blödem-blöden
Akkusativ-blöden-blöde-blödes-blöde

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderblödedieblödedasblödedieblöden
Genitivdesblödenderblödendesblödenderblöden
Dativdemblödenderblödendemblödendenblöden
Akkusativdenblödendieblödedasblödedieblöden

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinblöderkeineblödekeinblödeskeineblöden
Genitivkeinesblödenkeinerblödenkeinesblödenkeinerblöden
Dativkeinemblödenkeinerblödenkeinemblödenkeinenblöden
Akkusativkeinenblödenkeineblödekeinblödeskeineblöden

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. dumm, töricht

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      sich [reichlich] blöde benehmen
    2. albern, unsinnig, geistlos

      Beispiel

      eine blöde Frage
  1. unangenehm, ärgerlich

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiele

    • eine blöde Sache
    • zu blöd, dass ich das vergessen habe
  2. geistig behindert

    Gebrauch

    veraltet

Blättern