be­stür­men

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|stür|men

Bedeutungen (2)

Info
  1. im Sturm angreifen
    Beispiele
    • eine Stadt, Festung bestürmen
    • das gegnerische Tor bestürmen
  2. heftig bedrängen
    Beispiele
    • jemanden mit Fragen, Bitten bestürmen
    • die Fans bestürmten ihn um ein Autogramm
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 von Zweifeln bestürmt werden

Synonyme zu bestürmen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich bestürmeich bestürme
du bestürmstdu bestürmest bestürm, bestürme!
er/sie/es bestürmter/sie/es bestürme
Pluralwir bestürmenwir bestürmen
ihr bestürmtihr bestürmet bestürmt!
sie bestürmensie bestürmen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich bestürmteich bestürmte
du bestürmtestdu bestürmtest
er/sie/es bestürmteer/sie/es bestürmte
Pluralwir bestürmtenwir bestürmten
ihr bestürmtetihr bestürmtet
sie bestürmtensie bestürmten
Partizip I bestürmend
Partizip II bestürmt
Infinitiv mit zu zu bestürmen

Aussprache

Info
Betonung
bestürmen
Lautschrift
[bəˈʃtʏrmən]