Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

be­ne­beln

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: be|ne|beln

Bedeutungsübersicht

  1. (von alkoholischen Getränken) jemandem den Verstand trüben, jemanden nicht mehr klar denken lassen
  2. leicht betäuben

Synonyme zu benebeln

berauschen, betäuben

Aussprache

Betonung: benebeln

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. (von alkoholischen Getränken) jemandem den Verstand trüben, jemanden nicht mehr klar denken lassen

    Beispiele

    • der Wein benebelt ihn, seine Sinne
    • leicht benebelt sein
    • mit benebeltem Kopf aufwachen
  2. leicht betäuben

    Beispiel

    der Duft benebelte ihn

Blättern