bei­sei­te­las­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
bei|sei|te|las|sen

Bedeutung

Info

unerwähnt, außer Betracht lassen

Beispiel
  • das Unerfreuliche kannst du beiseitelassen

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lasse beiseiteich lasse beiseite
du lässt beiseitedu lassest beiseite lass beiseite, lasse beiseite!
er/sie/es lässt beiseiteer/sie/es lasse beiseite
Pluralwir lassen beiseitewir lassen beiseite
ihr lasst beiseiteihr lasset beiseite lasst beiseite!
sie lassen beiseitesie lassen beiseite

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich ließ beiseiteich ließe beiseite
du ließest beiseitedu ließest beiseite
er/sie/es ließ beiseiteer/sie/es ließe beiseite
Pluralwir ließen beiseitewir ließen beiseite
ihr ließt beiseiteihr ließet beiseite
sie ließen beiseitesie ließen beiseite
Partizip I beiseitelassend
Partizip II beiseitegelassen
Infinitiv mit zu beiseitezulassen

Aussprache

Info
Betonung
beiseitelassen