auf­stö­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|stö|ren
Beispiel
jemanden aufstören

Bedeutungen (2)

Info
  1. Beispiel
    • das Wild, Rebhühner durch Schüsse aufstören
  2. jemanden durch eine Störung aus etwas herausreißen
    Beispiel
    • jemanden [durch lautes Reden aus seinen Betrachtungen] aufstören

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich störe aufich störe auf
du störst aufdu störest auf stör auf, störe auf!
er/sie/es stört aufer/sie/es störe auf
Pluralwir stören aufwir stören auf
ihr stört aufihr störet auf stört auf!
sie stören aufsie stören auf

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich störte aufich störte auf
du störtest aufdu störtest auf
er/sie/es störte aufer/sie/es störte auf
Pluralwir störten aufwir störten auf
ihr störtet aufihr störtet auf
sie störten aufsie störten auf
Partizip I aufstörend
Partizip II aufgestört
Infinitiv mit zu aufzustören

Aussprache

Info
Betonung
aufstören