auf­lei­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
aufleiten

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|lei|ten

Bedeutungen (2)

  1. eine Stammfunktion bestimmen
    Gebrauch
    Jargon, besonders Schülersprache
    Beispiel
    • ich weiß nicht mehr, wie man aufleitet
  2. [Triebe von rankenden Pflanzen] so ausrichten [und befestigen], dass das Wachstum in der gewünschten Richtung verläuft
    Gebrauch
    Gartenbau
    Beispiel
    • Bohnen an Stangen oder Schnüren aufleiten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?