auf­lich­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|lich|ten

Bedeutungen (4)

Info
  1. die Dichte von etwas auflockern; irgendwo Zwischenraum schaffen (in den Licht einfallen kann)
    Beispiele
    • den Wald auflichten
    • von Gärten aufgelichtete Stadtbezirke
  2. heller machen
    Beispiele
    • die Räume durch hellere Tapeten etwas auflichten
    • er hat die dunklen Partien des Bildes mit Deckweiß aufgelichtet
  3. aufhellen (1 b), aufklären
    Beispiel
    • ein Geheimnis auflichten
    1. heller werden
      Grammatik
      auflichten + sich
      Beispiel
      • der Himmel lichtete sich nachmittags etwas auf
    2. durchschaubar werden, sich aufklären
      Grammatik
      auflichten + sich
      Beispiel
      • die Zusammenhänge haben sich aufgelichtet

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lichte aufich lichte auf
du lichtest aufdu lichtest auf licht auf, lichte auf!
er/sie/es lichtet aufer/sie/es lichte auf
Pluralwir lichten aufwir lichten auf
ihr lichtet aufihr lichtet auf lichtet auf!
sie lichten aufsie lichten auf

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich lichtete aufich lichtete auf
du lichtetest aufdu lichtetest auf
er/sie/es lichtete aufer/sie/es lichtete auf
Pluralwir lichteten aufwir lichteten auf
ihr lichtetet aufihr lichtetet auf
sie lichteten aufsie lichteten auf
Partizip I auflichtend
Partizip II aufgelichtet
Infinitiv mit zu aufzulichten

Aussprache

Info
Betonung
auflichten