auf­gei­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
derb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
auf|gei|len
Beispiel
sich aufgeilen

Bedeutung

Info

jemanden, sich in geschlechtliche Erregung bringen

Beispiel
  • er geilte sich an Pornos auf

Synonyme zu aufgeilen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich geile aufich geile auf
du geilst aufdu geilest auf geil auf, geile auf!
er/sie/es geilt aufer/sie/es geile auf
Pluralwir geilen aufwir geilen auf
ihr geilt aufihr geilet auf geilt auf!
sie geilen aufsie geilen auf

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich geilte aufich geilte auf
du geiltest aufdu geiltest auf
er/sie/es geilte aufer/sie/es geilte auf
Pluralwir geilten aufwir geilten auf
ihr geiltet aufihr geiltet auf
sie geilten aufsie geilten auf
Partizip I aufgeilend
Partizip II aufgegeilt
Infinitiv mit zu aufzugeilen

Aussprache

Info
Betonung
aufgeilen