auf­blin­ken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
aufblinken

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|blin|ken

Bedeutung

plötzlich, kurz blinken, schimmern; blinkend, schimmernd aufleuchten

Beispiele
  • Lichter, Sterne blinken im Dunkel auf
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 in seinen Augen blinkte Begierde auf

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?