auf­blen­den

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
aufblenden

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|blen|den

Bedeutungen (4)

  1. mit voller Lichtstärke scheinen
    Beispiel
    • die Scheinwerfer, die Lichter des Leuchtturms blendeten plötzlich auf
  2. (die Scheinwerfer) auf Fernlicht einstellen
    Gebrauch
    Verkehrswesen
    Beispiele
    • die Scheinwerfer aufblenden
    • aufgeblendete Scheinwerfer
    • der Lkw blendete auf (der Fahrer des Lkw schaltete das Fernlicht ein)
  3. durch Größerstellen der Blende verstärkt Licht einfallen lassen
    Gebrauch
    Fotografie
    Beispiel
    • voll aufblenden
    1. eine Filmaufnahme, eine Einstellung beginnen
      Gebrauch
      Film
      Beispiel
      • Szene 1, bitte aufblenden!
    2. (vom Film[ausschnitt]) abzulaufen beginnen
      Gebrauch
      Film
      Beispiel
      • eine Szene aus dem alten Film blendete auf

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?