an­pro­bie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉anprobieren

Rechtschreibung

Worttrennung
an|pro|bie|ren

Bedeutungen (2)

  1. etwas anziehen, um zu sehen, ob es passt
    Beispiele
    • einen Anzug, Kleider, Schuhe anprobieren
    • morgen können Sie anprobieren (umgangssprachlich; zur Anprobe) kommen
  2. veranlassen, dass jemand etwas zur Probe anzieht
    Beispiel
    • der Schneider probierte ihm den Anzug an

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?