Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

an­pus­ten

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: an|pus|ten

Bedeutungsübersicht

seinen Atem gegen jemanden, etwas blasen, pusten

Beispiele

  • das Feuer anpusten
  • eine Pusteblume anpusten
  • sie ist so schwach, dass sie umfällt, wenn man sie anpustet
  • <in übertragener Bedeutung>: draußen pustet uns ein starker Wind an

Synonyme zu anpusten

anblasen
Anzeige

Aussprache

Betonung: ạnpusten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich puste anich puste an 
 du pustest andu pustest an pust an, puste an!
 er/sie/es pustet aner/sie/es puste an 
Pluralwir pusten anwir pusten an 
 ihr pustet anihr pustet an
 sie pusten ansie pusten an 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich pustete anich pustete an
 du pustetest andu pustetest an
 er/sie/es pustete aner/sie/es pustete an
Pluralwir pusteten anwir pusteten an
 ihr pustetet anihr pustetet an
 sie pusteten ansie pusteten an
Partizip I anpustend
Partizip II angepustet
Infinitiv mit zu anzupusten

Blättern