an­lei­men

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
an|lei|men

Bedeutungen (2)

Info
  1. mit Leim an etwas befestigen
    Beispiele
    • ein abgeplatztes Stück Holz an den Tisch/(seltener:) am Tisch wieder anleimen
    • ein Stuhlbein anleimen
  2. betrügen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • eine alte Frau anleimen

Synonyme zu anleimen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich leime anich leime an
du leimst andu leimest an leim an, leime an!
er/sie/es leimt aner/sie/es leime an
Pluralwir leimen anwir leimen an
ihr leimt anihr leimet an leimt an!
sie leimen ansie leimen an

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich leimte anich leimte an
du leimtest andu leimtest an
er/sie/es leimte aner/sie/es leimte an
Pluralwir leimten anwir leimten an
ihr leimtet anihr leimtet an
sie leimten ansie leimten an
Partizip I anleimend
Partizip II angeleimt
Infinitiv mit zu anzuleimen

Aussprache

Info
Betonung
anleimen