ab­wer­ben

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
besonders Wirtschaft
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
abwerben
Lautschrift
[ˈapvɛrbn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|wer|ben

Bedeutung

jemanden einer Firma, Mannschaft o. Ä. durch Unterbreitung eines guten Angebots abspenstig machen, um ihn für die eigene zu gewinnen

Beispiel
  • Arbeitskräfte abwerben

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?