ab­trin­ken

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abtrinken

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|trin|ken

Bedeutungen (2)

  1. (aus einem bis zum Rand vollen Trinkgefäß) vorsichtig ein wenig trinken
    Beispiel
    • trink erst ab, damit du nichts verschüttest!
  2. (das Oberste von etwas) wegtrinken
    Beispiel
    • die Blume vom Bier abtrinken

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?